Strompreisvergleich

  • Sparen Sie bis zu 40%
  • Ökostrom Tarife
  • Tiefstpreis-Garantie

Vergleichen Sie jetzt kostenlos

kWh
1800 kWh 2500 kWh 3500 kWh 4500 kWh

Über 1.000 Stromanbierter im Vergleich

Stromanbieter Hamburg 2017 – Hamburgs bester Stromanbieter!

Anbieter miteinander vergleichen

stromanbieter_hamburg-3 In Zeiten steigender Energiepreise macht es Sinn, die Angebote der verschiedenen in Frage kommenden Anbieter miteinander zu vergleichen. Das hilft Geld zu sparen und trägt dazu bei, dass der Markt konkurrenzfähig bleibt. Je mehr Energie-Versorger auf den Markt drängen, desto besser für den Verbraucher. Nicht umsonst heißt es: “Konkurrenz belebt das Geschäft!”
Am besten lässt sich so ein Vergleich im Internet ausführen, das geht am bequemsten und erspart viel Zeit gegenüber anderen Methoden bezüglich Strompreisvergleich Hamburg.

Stromvergleich der Stromanbieter in Hamburg

Wie in jeder Stadt, so steigen auch in Hamburg die Strompreise stetig an. Um dem entgegenzuwirken macht es Sinn, regelmäßig die Strompreise unter den verschiedenen Energie-Versorgern untereinander zu vergleichen.
Einmal so einen Vergleich ausgeführt, wird man erstaunt sein, wie viel Geld man sparen kann wenn man zu einem günstigeren Stromanbieter wechselt. Möglich machen das vor allem den bei einem Wechsel gebotenen Bonus. Viele Versorger bieten hierzu einen Wechsel-Bonus sowie einen Neukunden-Bonus ihren zukünftigen Kunden an.

Stromvergleich durchführen

Der Wechsel eines Stromanbieters ist relativ leicht und unkompliziert auszuführen. Ein Anbieterwechsel ist in wenigen Schritten erledigt. Wer diesen durchgeführt und sich für einen neuen Energie-Versorger entschieden hat, kann den Wechsel zu seinem voraussichtlich neuen Anbieter direkt am PC online abschließen.

stromanbieter_hamburg-1

Dazu müssen nur die notwendigen Angaben eingetragen und der Auftrag abgesendet werden. In der Regel kümmert sich um die weiteren Angelegenheiten der neue Stromanbieter. Der Verbraucher selbst bemerkt den Wechselvorgang überhaupt nicht. Es ist nur noch notwendig, die Stromrechnung in Zukunft an den neuen Versorger zu zahlen.
Bei der Durchführung des Anbieterwechsels werden nur wenige Angaben benötigt. Das sind lediglich die Postleitzahl sowie der Stromverbrauch des letzten Jahres. Dieser Verbrauch steht auf der letzten Jahresrechnung des momentanen Versorgers. Für einen problemlosen Wechsel müssen neben den zuvor genannten Angaben, Daten zur Person und die Adresse des vorherigen Versorger sowie die bisherige Vertragsnummer beim bisherigen Anbieter gemacht werden. Zudem benötigt der neue Energie-Versorger die Zählernummer. Diese kann direkt vom Zähler abgelesen werden, sie ist auch auf der letzten Stromrechnung enthalten.

Geeignete Tarife finden

Pauschal kann nicht gesagt werden, welches die besten Tarife sind, denn jeder Verbraucher stellt unterschiedliche Anforderungen an seinen Stromtarif. Während viele Verbraucher vor allem Wert auf hohe Bonuszahlungen legen, ziehen es andere vor, möglichst niedrige monatliche Abschlagszahlungen zu entrichten. Andere Verbraucher wiederum favorisieren Ökostrom.
Damit man als Verbraucher das für sich beste Angebot findet, kann der Online-Vergleichsrechner benutzt werden. Dieser findet anhand der jeweiligen Suchkriterien die in Frage kommenden Anbieter.
Bei diesen Suchkriterien ist es empfehlenswert auf einige wichtige Punkte zu achten:

  1. Vor allem ist es ratsam bei der Suche nach einem neuen Tarif auf eine kurze Vertragslaufzeit und eine lange Preisgarantie zu bestehen. Zumindest sollte eine eingeschränkte Preisgarantie vorhanden sein. Das hat den Vorteil, der Kunde bleibt flexibel und bleibt von andauernden Preiserhöhungen verschont.
  2. Ebenfalls ist es nicht verkehrt, einen Anbieter auszuwählen der es ermöglicht, auch während der Vertragslaufzeit den Tarif wechseln zu können.

Dauer des Wechsels und Bonus

stromanbieter_hamburg-2

So ein Stromvergleich ist in kürzester Zeit ausgeführt und der Online-Auftrag an den neuen Anbieter schnell abgesendet. Bis man vom neuen Energie-Versorger mit Strom beliefert wird, dauert es im Normalfall nur wenige Wochen. So ein Wechsel zu einem neuen Anbieter ist in der Regel in 3-4 Wochen erledigt. In seltenen Fällen bzw. in Ausnahmefällen kann es durchaus länger dauern, das ist zum Beispiel der Fall, wenn ein Verbraucher von seinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch macht.
Dass während dieser Zeit der Kunde auf Strom nicht verzichten muss, ist es gesetzlich geregelt, dass die Stromversorgung auch bei einem Wechsel zu einem anderen Anbieter nicht gekappt wird.
Bezüglich des Bonus kann gesagt werden, dass der sogenannte Wechselbonus bereits nach einigen Wochen vom neuen Stromanbieter auf das Konto des Kunden überwiesen wird. Was den Neukundenbonus betrifft, hier wird dieser nach Ablauf eines vollen Jahres der Belieferung bei der Rechnung berücksichtigt. Solch ein Bonus kann allerdings nur in Anspruch genommen werden, wenn man in den vergangenen halben Jahr noch kein Kunde dieses Unternehmens war.

Was macht den Strompreis aus

stromanbieter_hamburg-5Bezüglich des Strompreises vom Stromanbieter Hamburg kann gesagt werden, dieser besteht aus verschiedenen Preisbestandteilen. Zum einen sind darin die staatlichen Abgaben, die jeder Verbraucher abführen muss, auch die Steuern die auf den Strompreis erhoben werden sind in diesem Preis enthalten. Vor allem die EEG – Umlage, mit welcher der Ausbau von erneuerbarer Energie bezuschusst wird, schlug sich in den vergangenen Jahren im Strompreis stark nieder. Diese wurde zwar letzten Jahres einmal gesenkt, anschließend allerdings wieder angehoben.
Es gibt aber noch weitere Umlagen und Abgaben die auf den Strompreis einwirken. Werden diese angehoben, geben die Versorger das natürlich an ihre Kunden weiter, das hat zur Folge – steigende Strompreise.
Selbst die Netzkosten werden dem Energieversorger vorgegeben und eine Erhöhung dieser macht die Strompreise für die Verbraucher teurer. Somit kann der Stromanbieter nur die Kosten für Versorgung und Vertrieb selbst beeinflussen. Gibt es hier günstige Tarife, ist dieser geringer als bei teuren Tarifen.

Fazit: stromanbieter_hamburg-4Letztendlich kann gesagt werden, wer hierzulande noch Strom vom Grundversorger bezieht, zahlt fast immer zu viel Geld für diese Energie. Diese Tarife sind im Normalfall die teuersten überhaupt. Das muss allerdings nicht sein, denn ein Vergleich und ein Wechsel zu einem günstigeren Anbieter ist rasch erledigt.
Dazu muss man nur im Internet auf einem Vergleichsportal und mit Hilfe eines Vergleichs-Rechners den optimalen Tarif ausfindig machen. Der Wechselauftrag kann direkt am PC ausgeführt werden.
So ein Vergleich unter den verschiedenen Anbietern ist schnell und problemlos durchgeführt und hilft vor allem Geld bei den Stromkosten zu sparen.

Stromanbieter Hamburg am16. August 2017 ist bewertet mit 4.8 of 5
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16 Stimmen, 4,13 von 5)
Loading...